Herzlich Willkommen beim Sicherheitsdienst Steinberger

Ihr Sicherheitsdienst in Duisburg

In Duisburg waren wir für die Sicherheit des Jugend-Kultur-Projekts Crossroutes 51 Grad der Stiftung Mercator zuständig. Ebenso haben wir den Sicherheitsdienst bei Veranstaltungen an der Universität Duisburg-Essen, der Gesamtschule Duisburg-Meiderich und im Jugendzentrum Tempel gestellt. Nicht zuletzt haben wir in Duisburg auch für den Landessportbund NRW gearbeitet.

Um den Ruf von Sicherheitsdiensten ist es nicht zum Besten bestellt. Wir haben den Anspruch, einen anderen Eindruck zu hinterlassen:

Die Veranstaltungsgäste sollen einen Sicherheitsdienst in Erinnerung behalten, der

  • freundlich und sympathisch statt abweisend und ungehobelt auftritt.
  • präventive Ansprachen und vorausschauendes Agieren dem Abwarten einer Eskalation vorzieht.
  • schnell, gezielt und geräuscharm interveniert, anstatt eine wilde Prügelei auszulösen.

Mit unserem Ansatz sorgen wir dafür, dass es auf von uns geschützten Veranstaltungen seltener zu gewalttätigen Auseinandersetzungen kommt, und solche Probleme im Fall der Fälle schnell und effektiv beendet werden.

Veranstalter können sich bei uns auf deeskalierende Maßnahmen verlassen und wissen dabei um die positive Einstellung unserer Mitarbeiter*innen.

Ein herausragender Sicherheitsdienstleister braucht sehr gute Mitarbeiter.

Deshalb investieren wir viel Zeit und Wissen in ihre Schulung. Nachbesprechungen von Einsätzen gehören ebenso dazu wie Situationsanalysen anhand von Videomaterial und auch das gemeinsame Trainieren kritischer Situationen. 

Als Sicherheitsdienst haben wir uns auf den Veranstaltungsschutz spezialisiert. Wir übernehmen aber auch Aufträge für Baustellenbewachung und Objektschutz.